Dr. Rolf Stegemann

Dr. Rolf Stegemann

Dr. Rolf Stegemann - Facharzt für Allgemeinmedizin

verheiratet, 3 Kinder

Dr_Rolf_Stegemann

Meine Arbeit als Hausarzt sehe ich in der gründlichen Diagnostik/Therapie vor Ort, Zusammenarbeit mit Kliniken und Fachärzten, die Grundversorgung mit Vorsorgeuntersuchungen, Versorgung kleiner Wunden, physikalische Therapien und Kontrolluntersuchungen bei chronischen Krankheiten, sowie die Beantragung von Rehabilitationsleistungen, Zusammenarbeit und Diskussion unklarer Krankheitsbilder und Therapieentscheidungen mit Frau Bock, Frau Röbbert und Herrn Seifert. Die Behandlung ihrer Erkrankungen steht natürlich immer im Vordergrund. Die Koordinationsfunktion des Hausarztes bei der immer komplizierteren Medizin und Gesundheitssystems nehme ich sehr ernst. Ich bin ihr Lotze, damit sie vor Über/Unter Diagnostik und Therapie bewahrt werden. Auch die Polypharmazie liegt mir am Herzen, so das eine Überprüfung ihrer Medikation immer wieder erfolgt und entsprechend anzupassen.

Mein bisheriger beruflicher Lebensweg:
Nach dem Abitur in Wolfenbüttel, Zivildienst im Rettungsdienst begann ich das Grundstudium der Physik in Hamburg, bis ich dann das Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) beginnen konnte und dort auch abschloss.

Nach dem Studium war ich 11 Jahre im Krankenhaus tätig, in Kliniken der Inneren Medizin, Onkologie, Geriatrie, Neurologie, orthopädischen Rehabilitationsklinik und in einer chirurgischen und einer Hausarztpraxis. Während der Berufstätigkeit Promotion an der MHH und Facharztprüfung Allgemeinmedizin. Jetzt seit 25 Jahren ärztlich tätig, dabei seit 01.01.2004 als Hausarzt in Luthe. Seit dem Jahr 2012 Teilzeitmitarbeiter an der MHH, am Institut für Allgemeinmedizin und in der Studierendenausbildung (Halten von Seminaren, Entwicklung der Lehre, Vorlesungen), Prüfer im 3. Staatexamen der Studierenden und aktive Teilnahmen an Kongressen.